Galerie - Tores Art
Portfolio      >     Galerie
Powered by SmugMug Log In

Strandmuscheln

Radtour und Wanderung Norwegen / Schweden, August 2016

upload: 10.10.2016

Es war eine Art Generalprobe, der 1. Tag meines Urlaubs und die Frage, ob ich überhaupt vorwärts kommen würde? Knapp zwei Wochen vor Beginn meinen Urlaubs habe ich auf einer Radtour ein Loch auf einem Waldweg übersehen, oder aber ich habe das Loch nicht ernst genug genommen. Ein Überschlag lies sich nicht vermeiden, gefolgt von einer zweiwöchigen Zwangspause.

Morgens um 7 Uhr fährt der Nachtzug aus Oslo in Trondheim ein, schon kurz darauf kann ich mit einer kleinen Personenfähre hinüber auf die Halbinsel Fosen fahren. In Vanvikan kaufe ich in einem kleinen Supermarkt alle notwendigen Lebensmittel für die nächsten zwei Tage ein.

Endlich Draussen, und gleich geht es stramm bergauf, so wie das in Norwegen üblich ist. Ich spüre meine Prellungen deutlich, aber es geht, ziemlich langsam allerdings. Das Wetter wird immer sonniger. In Åfjord angekommen, bin ich bereits ziemlich platt. Ein Eis und diverse andere Kleinigkeiten müssen darüber hinweg helfen. Eigentlich wollte ich an diesem 1. Tag gar nicht weit fahren, aber erstens ist das Wetter zu schön, um schon am Nachmittag zu zelten, zweitens sehe ich keinen Platz, der mir richtig gut gefällt.

Langsam nähere ich mich Osen, und ich erinnere mich, dass wir dort vor einigen Jahren einen tollen Platz am Fjord gefunden hatten. Leider liegt auf dem Weg dorthin noch ein grausiges Hindernis. An der 3 km langen, steilen Steigung wird mir beinahe schwarz vor Augen. Aber irgendwann ist das Problem aus dem Weg geräumt, es geht nur noch bergab.

Man muss etwas aufpassen, um den Zeltplatz am Fjord nicht zu verpassen. Hinter einer Leitplanke führt ein schmaler Pfad fast unsichtbar ins Gebüsch, hinunter zum Strand. Hier ist Platz für zwei kleine Zelte, aber ich habe ja nur eines dabei. Im Fjord kann man prima baden, der Untergrund dort ist sandig, im Bacheinlauf kann man nachspülen, um das klebrige Salzwasser wieder von der Haut zu bekommen.

Meine Bewegungen an diesem Abend sind holzbeinig, aber ich bin wieder ziemlich angetan von diesem Platz am Fjord. Es ist warm, und besonders begeistert bin ich, als das Wasser geht und die bemuschelten Steine zwischen den goldenen Frisuren am Strand im Sonnenuntergang leuchten ...

SkandinavienNorwegenNorwayNorgeMuschelnSteineFjordMittelnorwegenNord TröndelagZeltSonnenuntergangSommer 2016Norwegen Sommer 2016